BRAUTKLEID

Heiraten in Franken: Fünf Tipps für den Brautkleid-Kauf

Smiling Hispanic Bride Trying Elegant Wedding Dress       -  Cheerful young women having fun during bridal gown fitting in wedding fashion store
Für viele Bräute ist es das Highlight während der Hochzeitsplanung: der Brautkleid-Kauf. Foto: Antonio_Diaz (iStockphoto)

Der große Moment ist da: der Brautkleid-Kauf! Viele angehende Bräute betreten mit hohen Erwarten das Brautmodenstudio und können es kaum erwarten, ihren persönlichen Traum aus Spitze, Tüll oder Chiffon anzuprobieren. Damit einer der schönsten Termine während der Hochzeitsplanung nicht zur Enttäuschung wird, haben wir die Braut-Expertin Corinna Behr nach ihren Tipps gefragt. Sie ist Inhaberin der Brautmode-Boutique "Märchenhaft" in Homburg (Lkr. Main-Spessart) und weiß, wie die perfekte Vorbereitung aussieht.

1. Wann sollte man mit der Suche nach dem Brautkleid beginnen?  

"Am besten fängt man mit der Brautkleidsuche rund sieben bis neun Monate vor der Hochzeit an", rät die 37-Jährige. "Viele Brautkleider haben eine Lieferzeit von bis zu fünf Monaten. Auch die Änderungen müssen berücksichtigt werden."

Und ab wann können sich zukünftige Bräute auf neue Kleider freuen?  "Die neue Kollektion für die jeweils kommende Hochzeitssaison ist immer ab Herbst (September/Oktober) in den Brautmodeschäften erhältlich."

 

2. Wie kann sich eine Bride-to-be am besten auf den Termin vorbereiten? 

"Sich im Internet Inspirationen zu holen ist super und unbedingt empfehlenswert", schwärmt Corinna Behr, warnt aber zugleich: "Die zukünftige Braut sollte zum Termin möglichst offen und unvoreingenommen kommen. Hat man sich zuvor zu sehr auf ein bestimmtes Brautkleid oder einen Stil versteift, kann das bei der Anprobe zur Enttäuschung führen."

Wichtig beim Brautkleid-Kauf ist, dass man sich auf verschiedene Stile einlässt. Auch wenn man diese so vielleicht vorher nicht auf dem Schirm hatte. Die meisten Brautkleider wirken am Bügel oder an Models ganz anders, als an sich selbst. "Die Erfahrung zeigt, dass die Wahl oft auf ein ganz anderes Brautkleid fällt, als man sich ursprünglich vorgestellt hat." 

3. Wie viele Brautkleidgeschäfte sind für die Auswahl sinnvoll? 

Jede angehende Braut sollte die Suche nach dem Traumkleid entspannt angehen. Zu viele Termine in zu vielen verschiedenen Brautmodengeschäften lösen Stress aus. "Eine Brautkleid-Anprobe ist anstrengend, vor allem für den Kopf", spricht die 37-jährige Homburgerin aus Erfahrung. 

Setzt man also auf Auswahl, sollte auf keinen Fall mehr als ein Brautstudio pro Tag besucht werden. "Am Ende hat die Braut so viel Input bekommen, dass eine Entscheidung kaum möglich ist. Darum sollten sich die zukünftigen Bräute schon im Vorfeld informieren, ob das Geschäft Kleider führt, die ihnen gefallen könnten." 

 

4. Wie viele Begleiter sollten zur Anprobe mitkommen?

Trauzeugin, Brautjungfern, Eltern oder auch die Cousine? Vielen Frauen fällt es schwer, sich für die richtige Begleitung für die Brautkleid-Anprobe zu entscheiden. Wie aber kann man aussortieren?  "Zunächst sollte man sich genau überlegen, wen man bei der Anprobe dabei haben möchte. Wer kennt einen gut? Wer ist ehrlich? Aber auch: Wer ist vielleicht wieder zu ehrlich und direkt?" rät die "Märchenhaft"-Inhaberin.  

Und wie viele Begleiter sind empfehlenswert? "Aus meiner Erfahrung heraus sollten maximal drei Begleiter bei der Anprobe dabei sein. Je mehr Personen anwesend sind, desto mehr Meinungen schwirren im Raum herum. Das könnte die Braut verunsichern. Letztendlich muss sie auf ihr Herz und ihren Bauch hören. Die Begleiter sollten das erkennen und sie unterstützen, sobald sie merken, dass die strahlende Braut ihr Traumkleid gefunden hat."

 

5. Was soll man zur Anprobe am besten anziehen?

Schwarze Unterwäsche, zu viel Make-Up – darauf sollte bei der Anprobe der meist zarten, hellen Stoffe verzichtet werden. Die Hochzeitsfotografin und Inhaberin der "Märchenhaft"-Boutique hat für die zukünftige Braut eine klare Empfehlung: "Zur Anprobe empfiehlt es sich, haut- oder cremefarbene Unterwäsche ohne Muster oder starke Nähte zu tragen. Am besten eignet sich ein hautfarbener BH ohne Träger." 

Auf Make-up sollten angehende Bräute bei der Brautkleidanprobe am besten verzichten, um die Kleider nicht zu beschmutzen. "Augen-Make-up ist kein Problem", ergänzt Corinna Behr.  

Hat sich die Bride-to-be bereits für Brautschuhe entschieden, sollten diese zur Anprobe mitgebracht werden. Ansonsten haben Brautausstatter auch Probeschuhe parat.

 

Sollten Sie noch unsicher sein oder weitere Fragen haben, besprechen Sie die Anprobe im Vorfeld noch einmal im Detail mit Ihrem Brautausstatter. So können Sie sich entspannt auf die Suche nach Ihrem Traumkleid machen.  

Weitere Informationen rund um Coronavirus und Hochzeit

Sie können sich in unserer Facebook-Gruppe "Heiraten in Franken" über die Folgen des Coronavirus aber auch alle anderen Themen rund ums Heiraten austauschen. Für mehr Inspirationen können Sie uns auf Instagram abonnieren - wir freuen uns auf Sie!

Rückblick

  1. Heiraten in Franken: 9 Hochzeitslocations in der Fränkischen Schweiz
  2. Checkliste: Diese Corona-Auflagen gelten für Ihre Hochzeitsfeier
  3. Corona-Lockerungen: Das sind die Regeln für Hochzeitsfeiern aktuell
  4. Kinderbetreuung Hochzeit: So beschäftigen Sie Ihre Kinder
  5. Nachmittags standesamtlich heiraten: Diese Standesämter in Franken machen es möglich
  6. Herbsthochzeit in Franken: So gelingt eine Boho-Hochzeit in der Scheune
  7. Heiraten im Urlaub: So planen Sie eine unvergessliche Hochzeit im Ausland
  8. Drei außergewöhnliche Ideen: So wird Ihr Heiratsantrag etwas Besonderes
  9. 11 wunderschöne Locations in Franken für Ihre Hochzeitsfotos
  10. Corona-Auflagen: So sehen Hochzeiten am Würzburger Nikolaushof aus
  11. Austausch und Inspiration: Heiraten in Franken auf Facebook und Instagram
  12. Standesamtliche Trauung trotz Coronavirus: Was aktuell möglich ist
  13. Partyboot: So sieht ein JGA in Corona-Zeiten aus
  14. Hochzeit daheim feiern trotz Corona-Krise: Was erlaubt ist und was nicht
  15. Corona-Krise: Wie ist eine Hochzeitsfeier im Restaurant möglich?
  16. Gleichgeschlechtliche Ehe: Was Paare vor der Hochzeit wissen müssen
  17. Modern heiraten: 7 Restaurants in Würzburg für eine junge Hochzeitsfeier
  18. Heiraten in Franken: Fünf Tipps für die standesamtliche Hochzeit
  19. Hochzeit wegen Corona verschieben: Die 5 wichtigsten Fragen
  20. Heiraten in Corona-Zeiten: So viel Spaß macht ein Online-JGA über Videochat
  21. Heiraten in Franken: Selbstständigkeit in der Corona-Krise braucht Mut
  22. Heiraten in Franken: Fünf Tipps für den Brautkleid-Kauf
  23. Traumhafte Winterhochzeit 2020 - so wird Ihre Hochzeit wintertauglich
  24. Wie gehen Hochzeitsdienstleister aus Franken mit der Corona-Krise um?
  25. Brautkleidkauf während der Corona-Krise: Das müssen Bräute beachten
  26. Hochzeit verschieben: So machen Sie Ihre Sommerhochzeit herbsttauglich
  27. Freie Trauung: Fünf Locations für Ihre Hochzeit in Franken
  28. Freie Trauung in der Kirche - ist das möglich?
  29. Wegen Coronavirus abgesagt: Wer zahlt die Kosten für die Hochzeit?
  30. Hochzeit trotz Corona: Wie Sie Ihren geplanten Hochzeitstag trotzdem feiern können
  31. Hochzeit abgesagt: So reagieren Hochzeitslocations auf das Coronavirus
  32. Coronavirus und Hochzeit: Das müssen Brautpaare jetzt wissen
  33. Zelthochzeit: Das perfekte Hochzeitszelt mieten
  34. Hochzeitsvorbereitung: Die besten Tipps für die Braut am Hochzeitstag
  35. 3 Tipps für einen Junggesellinnenabschied im Boho-Stil
  36. Restaurant: Vier Locations in Franken für Ihre Hochzeit
  37. Fotobuch zur Hochzeit: In 4 Schritten zum perfekten Hochzeitsfotoalbum
  38. JGA unter Männern: Diese fünf Highlights sollten Sie in Franken nicht verpassen
  39. Himmlische Hochzeitsklänge: Mit diesen fünf Tipps finden Sie das perfekte Lied für Ihre Hochzeit
  40. Hochzeitstrend 2020: Mit diesen drei Schritten gelingt Ihre Hochzeit im Metallic-Look
  41. Wein statt Bier: 6 Ideen für einen Junggesellenabschied für Männer
  42. Heiraten: Mit diesen fünf Tipps gelingt das perfekte Eheversprechen
  43. Stilvolle Hochzeit: Mit diesen drei Tipps gelingt Ihre Gentlemen Bar
  44. Hochzeitslocation: Sechs Orangerien für eine Vintage-Hochzeit in Franken
  45. Entspannt Hochzeit planen: Geheimtipps von Feierei & Liebelei
  46. 7 Ideen für einen Männer-JGA in Würzburg
  47. Zauberhafte Vintage-Hochzeit: Mit diesen drei Tipps wird der große Tag perfekt
  48. Natürlich Heiraten: Fünf Deko-Tipps aus der Natur
  49. 7 Konditoren aus Franken für Ihre Hochzeitstorte
  50. JGA für Männer in Franken: 5 Ideen rund ums Thema Bier

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Fabienne Dietz
  • Brautschuhe
  • Bräute
  • Enttäuschung
  • Heiraten
  • Heiraten in Franken
  • Hochzeiten
  • Hochzeitskleider
  • Hochzeitsplanung
  • Kleider
  • Traumkleider
  • Unterwäsche
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!