HOCHZEITSFEIER

Herbsthochzeit in Franken: Darum lohnt es sich im Herbst zu heiraten

Wedding couple lovingly look at each other during  ceremony
Der Beginn der dunklen Jahreszeit eignet sich nicht zum Heiraten? Weit gefehlt, denn besonders im Herbst kommen Vintage- und Country-Bräute auf Ihre Kosten. Foto: andriikobryn (iStockphoto)

Bunte Farben, mystische Nächte und angenehme Temperaturen. Heiraten im Herbst kann viele Facetten haben. Zwischen Ende September und Anfang November zeigt sich die Natur von ihrer schönsten Seite. Das können Herbstbräute perfekt für sich nutzen. Sollten der Vintage- oder Landstil Ihr Ding sein, können Sie sich austoben. 

Heiraten im Herbst: Die Vorteile 

Die Vorbereitungen: So plant man eine Herbsthochzeit

Bei einer Herbsthochzeit ist die To-do-Liste nicht merklich länger, als bei einer Feier im Sommer. Überlegen Sie sich als erstes, wann Sie heiraten wollen und wie die Trauung aussehen soll: 

Heiraten im Herbst: Welche Location ist geeignet 

Achten Sie bei Ihrer Wahl darauf, dass Sie mit Ihrer herbstlichen Hochzeitsgesellschaft in eine überdachte Location ausweichen können. Gerade in den Abendstunden wird es merklich kühler und die Regenwahrscheinlichkeit ist deutlich höher als im Sommer. Am besten eignen sich hier Gutshöfe, Weingüter oder Bauernhöfe. Diese haben genug Platz im Freien für z.B. die Trauung oder den Sektempfang und dazu z.B. eine ausgebaute Scheune oder Stall für die Feier. 

Herbsthochzeit: Auf diese Dekoration sollten Sie nicht verzichten  

Haben Sie sich für eine Location entschieden, ist es Zeit sich über den Stil Ihrer Herbsthochzeit Gedanken zu machen - und der Herbst übernimmt dabei den entscheidenden Teil. Meist gibt die Natur schon die perfekte Dekoration vor, schauen Sie sich einfach im Wald um: Für einen rustikalen Landstil sollten Sie auf Holz setzen. Baumstämme als Untersetzer oder Hocker bilden die Basis. Sammeln Sie Kastanien, Tannenzapfen oder Eicheln und arbeiten Sie diese in Ihre Tischdekoration ein - ein wunderschöner Effekt ohne große Kosten. 

Nutzen Sie die Farben der herbstlichen Zeit: Mit Kürbissen oder Physalis setzen Sie knallige Akzente in Orange - auch Chrysanthemen blühen in den schönsten Nuancen und können als Kontrastfarben zu Weiß oder Grün eingesetzt werden.

Natürlich können Sie auch dezenter vorgehen: Sämtliche Herbstpflanzen (sogar Kürbisse) gibt es in Weiß. Auch getrocknete Hortensien in Pastelltönen können mit z.B. Heidekräutern oder Schleierkraut auf dem Tisch dekoriert werden - diese Blumen sind perfekt, wenn Sie sich für eine verspielt-romantische Vintage-Hochzeit entscheiden. 

 

Ein Beitrag geteilt von Andrea (@perlenkuchen) am

TIPP: Wenn Sie eine Location mit z.B. einem größeren Innenhof haben, kaufen Sie herbstliche Chrysanthemen-Büsche und wickeln die Plastiktöpfe in Jute ein. Das ist eine kostengünstige Variante, viel Fläche zu füllen. Legen Sie noch ein paar Kürbisse, Heidekräuter und Maiskolben dazu und Ihre Herbstdekoration ist perfekt. 

Herbstbraut: Dieses Braut-Outfit passt perfekt 

Verspielt, romantisch, ein bisschen rustikal: Vintage- und Landhochzeiten passen sich dem goldenen Herbst am besten an. Grober oder feiner Strick und Spitze sind die perfekten Materialien für Ihr Outfit. Da es am Abend ein bisschen kühler wird, sollten Sie ein Kleid mit langen Armen oder ein passendes Jäckchen aussuchen. 

Bei der Wahl der Schuhe sollten Sie auf extrahohe High-Heels oder Pumps mit Pfennigabsätzen verzichten. Auf einem Guthof oder Bauernhof sind die Wege teilweise uneben und Sie laufen Gefahr zu stolpern oder umzuknicken. 

Welcher Blumenschmuck und Brautstrauß passen am besten?

Der Herbst ermöglicht eine große Auswahl an bunten Blumen, die Bräute wunderbar als Haarschmuck tragen können. Als Frisur eignen sich offene, gewellte Haare oder locker gesteckte Frisuren, die z.B. mit herbstlichen Crysanthemen, Dahlien oder Sonnenblumen geschmückt werden können. Wenn Sie einen Schleier tragen möchten, kann dieser wunderbar eingearbeitet werden. Aber achten Sie darauf, dass dieser nicht zu lange ist - wählen Sie eine Location mit unwegsamen oder holprigen Untergrund, steigt die Stolpergefahr oder das Risiko, dass sie hängen bleiben und damit den feinen Stoff ruinieren.  

Der Brautstrauß kann bei einer Herbsthochzeit als echter Statement-Strauß und damit typisch für eine Boho-Braut gebunden werden. Setzen Sie auf Beeren, Heidekräuter oder Crysanthemen. Die typischen Herbstfarben sind Orange, Dunkelrot, Lila oder Beige-Braun. Je nach Farbstil bieten Ihnen diese Blumen die verschiedensten Nuancen. Wenn Sie lieber weniger farbenfroh in Erscheinung treten wollen, setzen Sie mit Wildrosen, Hortensien oder Knallerbsen einen weißen Kontrast zur bunten Natur.  

Für eine rustikalere Land-Variante eignen sich z.B. die Farbkombination Altrosa zusammen mit herbstlichen Holztönen und Moosgrün. Gepaart mit einem glänzenden Gold- oder Kupfer-Ton, entsteht ein glamouröser Effekt. 

Hochzeitsshooting: Die Herbstlandschaft wartet auf Sie

Nutzen Sie die Farben des Herbstes und gehen Sie hinaus in die Natur. Weinberge, Wälder oder Wiesen sind in dieser Jahreszeit eine wahre Pracht und schenken Ihnen eine außergewöhnliche Location für Ihre Hochzeitsbilder. Engagieren Sie hierbei einen Fotografen, der Erfahrung mit Naturaufnahmen hat, um die bunte Vielfalt perfekt in Szene setzen zu können. Zusätzlich können Sie auf Accessoires, wie z.B. Luftballons, zurückgreifen - diese runden mit weiteren Farbakzenten Ihre Bilder ab.  

 

Bunt wie die Natur: Das Essen auf einer Herbsthochzeit

Ein großer Vorteil an einer Herbsthochzeit: Das Essen muss nicht zwingend leicht sein, so dass Ihre Gäste ein deftigeres Menü genießen können. Klassiker zu dieser Zeit sind Wild- und Kürbisgerichte. Bei einer klassischen Vintage-Hochzeit dürfen Sie kreativer werden, wie z.B. Kürbis-Pommes oder vegane Burger bei einem Barbecue. Sprechen Sie hier mit Ihrem Caterer, was dieser nach Ihrem Geschmack zaubern kann.  

Statt einem Kuchenbuffet, eignet sich eine Cookie-Bar sehr gut, um Ihre Gäste mit Apfel-Zimt-Keksen oder Nuss-Variationen auf den Winter einzustimmen. Auch Schokolade darf nicht fehlen, vielleicht mit einem Schoko-Brunnen oder einer Kakao-Bar? 

Mehr Inspirationen rund ums Thema Hochzeit

Sie wollen sich mit anderen Gästen oder Bräuten austauschen und Inspirationen für den großen Tag sammeln? Dann werden Sie Mitglied in unserer Facebook-Gruppe oder abonnieren Sie uns auf Instagram - wir freuen uns!

Rückblick

  1. Hochzeitslocation: Sechs Orangerien für eine Vintage-Hochzeit in Franken
  2. Entspannt Hochzeit planen: Geheimtipps von Feierei & Liebelei
  3. 7 Ideen für einen Männer-JGA in Würzburg
  4. Zauberhafte Vintage-Hochzeit: Mit diesen drei Tipps wird der große Tag perfekt
  5. Natürlich Heiraten: Fünf Deko-Tipps aus der Natur
  6. 7 Konditoren aus Franken für Ihre Hochzeitstorte
  7. JGA für Männer in Franken: 5 Ideen rund ums Thema Bier
  8. Männersache: 5 Ideen für einen JGA voller Action und Adrenalin
  9. JGA: Das sollten Sie bei der Orga beachten
  10. Diese 6 Hochzeitsmessen in Franken sollten Sie 2020 nicht verpassen
  11. Heiraten im Sommer: Fünf Tipps für Regenwetter
  12. Hochzeit in der Scheune: 7 Hochzeitslocations in Franken
  13. Hochzeitslocation: Heiraten auf einem Weingut in Franken
  14. 10 Ideen für einen JGA in Würzburg
  15. Kristalle als Hochzeitsdekoration: Dieser funkelnde Trend lässt Ihre Hochzeit strahlen
  16. Heiratsantrag an Weihnachten: Dos und Don'ts bei der Verlobung
  17. Hätten Sie's gewusst: Wie heißen die Hochzeits-Jubiläen?
  18. Eheringe selber schmieden in Franken: So gelingt der perfekte Ring
  19. Hochzeitsauto mieten: Das perfekte Auto für Ihre Hochzeit
  20. So wird die Hochzeitsfeier mit Kindern stressfrei
  21. Checkliste: Das sollten Sie bei einer Hochzeitsfeier zuhause beachten
  22. Tipps von sellerina: Was Sie bei Hochzeitseinladungen beachten sollten
  23. Heiraten in Franken: So gelingt die perfekte Hochzeit an Weihnachten
  24. Trendfarbe 2020: So stylen Sie Ihr Hochzeitsoutfit
  25. Die perfekte Hochzeitseinladung: Das müssen Sie wissen
  26. JGA in Franken 2020: Diese 5 Festivals eignen sich perfekt
  27. Gleichgeschlechtliche Ehe: Das müssen homosexuelle Paare vor der Hochzeit wissen
  28. Blumig bunt: Das sind die Trends 2020 für die perfekte Hochzeitsdekoration
  29. Hochzeitsfeier: Fünf Locations in Franken für die Hochzeit im kleinen Kreis
  30. Verlobt - wie geht's weiter? Das sind die nächsten Schritte
  31. Checkliste Hochzeitsplanung: So planen Sie entspannt Ihre Hochzeit
  32. 5 Ideen für einen JGA in Nürnberg
  33. Hochzeitsbudget: Wie viel kostet eine Hochzeit wirklich?
  34. Hochzeit 2020: Diese Stile sollten Sie nicht verpassen
  35. Hochzeitsfeier: Fünf Locations in Franken für Ihre Hochzeit im Herbst
  36. Hochzeit im Kurpark: Vier Rhön-Lamas waren Trauzeugen
  37. Trash the Dress: Fotoshooting mit dem Brautkleid nach der Hochzeit
  38. Gesunde Candy Bar: Tipps und Rezepte für Ihre Hochzeit
  39. Standesamtliche Trauung: Die 7 schönsten Standesämter in Würzburg und Umgebung
  40. Brautkleider für Schwangere: So finden Sie das richtige Outfit
  41. Schwanger heiraten: Wichtige Tipps für Bräute mit Babybauch
  42. Hochzeitsfeier: So planen Sie Ihre Sitzordnung stressfrei
  43. Brautkleid-Shopping in Franken: So finden Sie Ihr perfektes Hochzeitskleid
  44. Heiraten in Franken: Checkliste für Trauzeugen
  45. 7 Dinge, die Bräute besser vor ihrer Hochzeit wissen
  46. Heiraten in Franken: Das sind die schönsten fränkischen Hochzeitsbräuche
  47. Hochzeitslocation in Franken: Diese Checkliste sollten Sie beachten
  48. Strandhochzeit und Co.: 5 Ideen für eine Hochzeit am Meer
  49. Hochzeitsshooting: Zehn Tipps, wie Sie Ihre Gäste unterhalten können
  50. JGA in Würzburg: 5 Ideen zum Essen gehen

Schlagworte

  • Fabienne Dietz
  • Bunte
  • Heiraten
  • Heiraten in Franken
  • Herbst
  • Hochzeiten
  • Mystik
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!