BONN

Damit Hund und Katze heimfinden

Das Chippen von Vierbeinern hat klare Vorteile. Darum hat der Tierschutzbund klare Forderungen an Politik und Halter.
Chip Katze
_ Foto: Volker Dornberger
Der Deutsche Tierschutzbund setzt sich seit langem für eine bundesweite Kennzeichnungspflicht bei Haustieren ein und hat 1981 das erste Haustierregister (heute „Findefix“) eingeführt. Auch wenn eine deutschlandweite Regelung fehlt, so habe sich doch einiges getan, erklärt Kristina Bergerhausen vom Deutschen Tierschutzbund. Sie sagt: „Immer mehr Tiere werden gekennzeichnet.“ Das liege unter anderem auch daran, dass in einigen Bundesländern wie Niedersachsen eine Kennzeichnungspflicht besteht, so Bergerhausen. Außerdem beobachte man, dass auf Gemeindeebene viel für die Aufklärung getan ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen