Würzburg

Helau, Helau, Helau: 7 Tipps zum Faschingswochenende

"Helaauu!" Für alle, die Fasching lieben, haben wir ein paar ganz wichtige Wochenendtermine. Egal ob Gaudiwurm, Party oder Fernsehshow. Kein Narr sollte sich das entgehen lassen.
"Helau", heißt es nicht nur auf dem Würzburger Faschingszug. Am Wochenende feiert ganz Mainfranken die närrische Zeit. Foto: Daniel Peter
  Für Würzburger Gaudiwürmer   "Großer Würzburger Faschingszug" Wann? Sonntag, 3. Februar, 11.55 Uhr Wo? (Start) Semmelstraße, Würzburg Am Faschingssonntag wird es kunterbunt. Dann startet wieder der große Würzburger Faschingszug um 11.55 Uhr in der Semmelstraße. Er führt durch die Textorstraße, Haugerpfarrgasse, Juliuspromenade, Schönbornstraße, Kürschnerhof , Domstraße und Augustinerstraße. Nachdem er sich durch die Innenstadt gezogen hat, endet er am Sanderring. Die Veranstalter hoffen wieder auf zahlreiche Besucher mit einem Zug voller Superlativen. Der mit rund 100 ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen