Wann eine Zahnspange sinnvoll ist

Zahnspangen sind bei Jugendlichen etwas Alltägliches: Im Schnitt wird jeder Zweite kieferorthopädisch behandelt. Manchmal dauert es drei Jahre und mehr, bis die Behandlung abgeschlossen ist. Muss das alles sein? Ursula Hirschfelder, Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie, nimmt dazu Stellung.
Zahnspangen sind bei Jugendlichen etwas Alltägliches: Im Schnitt wird jeder Zweite kieferorthopädisch behandelt. Manchmal dauert es drei Jahre und mehr, bis die Behandlung abgeschlossen ist. Muss das alles sein? Ursula Hirschfelder, Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie, nimmt dazu Stellung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen