Würzburg

Wochenendtipps: Mainrundfahrt, Weinfest und Konzerte mal anders

Digitales Weinfest, Konzerte im Auto, Pop-Up-Biergarten - dank der Kreativität von Veranstaltern in Corona-Zeiten kann man dieses Wochenende wieder einiges unternehmen.
Die 'Alte Liebe' pendelt wieder zwischen Würzburg und Veitshöchheim.
Die "Alte Liebe" pendelt wieder zwischen Würzburg und Veitshöchheim. Foto: Daniel Peter
Während die Corona-Beschränkungen nach und nach gelockert werden, fängt das Leben an, sich wieder etwas normaler anzufühlen. Obwohl viele Veranstaltungen dieser Tage noch ausfallen müssen, haben einige Veranstalter ihre Konzepte angepasst und können so wieder Unterhaltungsprogramm für die nach Zerstreuung dürstende Masse bieten. Sie machen es möglich, dass man an diesem Wochenende ins Kino, zu Konzerten, auf ein Weinfest und auf Mainrundfahrt gehen kann - nur eben in abgewandelter Form.Auf dem Main schippern mit AbstandSchon seit einigen Wochen liegt die "Alte Liebe" an der Kaimauer des Kranenkais in Würzburg.