Stuttgart

Porsche bringt ab April den neuen Turbo S

Porsche Turbo S       -  Turbo-Duo: Sowohl Coupé (l) als auch Cabrio kommen als Porsche Turbo S auf nun 478 kW/650 PS.
Turbo-Duo: Sowohl Coupé (l) als auch Cabrio kommen als Porsche Turbo S auf nun 478 kW/650 PS. Foto: Porsche AG/dpa-tmn

Ab April gibt es die jüngste Generation des Porsche 911 auch wieder als Turbo S. Das teilte der Hersteller mit. Die Preise für den Sportwagen beginnen bei 216 396 Euro für das Coupé und 229 962 Euro für das Cabrio.

Der überarbeitete Sechszylinder im Heck leistet nun statt bislang 426 kW/580 PS bis zu 478 kW/650 PS. Das maximale Drehmoment klettert um 50 auf 800 Nm, so dass sich die Sprintzeit entsprechend verkürzt. Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der Turbo S im besten Fall in 2,7 Sekunden und nimmt seinem Vorgänger damit zwei Zehntel ab. Die Spitze liegt unverändert bei 330 km/h. Der Verbrauch liegt im Mittel bei 11,1 Litern und der CO2-Ausstoß bei 254 g/km.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • dpa
  • Cabrios
  • Coupés
  • Porsche
  • Porsche 911
  • Sechszylinder
  • Sportwagen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!