Wiesbaden

SUV Levante wird zum bislang stärksten Maserati

Der Name Levante klingt eher bescheiden. Denn mit 300 km/h Spitzengeschwindigkeit ist der SUV um einiges schneller als der gleichnamige Wind an der spanischen Atlantikküste. Was Maserati über das V8-Modell noch bekannt gegeben hat.
SUV Levante
Das SUV Levante bekommt einen V8-Motor, der 426 kW/580 PS leistet und das Auto maximal 300 km/h schnell werden lässt. Foto: Maserati/dpa-tmn
Maserati bringt das Modell Levante im September auch mit einem V8-Motor auf die Straße. Wahlweise als GTS oder Trofeo in zwei Leistungsstufen lieferbar, wird der Geländewagen dann mit zu 426 kW/580 PS zum stärksten Serienmodell in der bisherigen Geschichte der luxuriösen Fiat-Tochter. Allerdings steigen zugleich die Preise: Der GTS kostet dann 135.000 Euro und der mit allen Extras serienmäßig ausgestattete Trofeo sogar 155.000 Euro, teilte der Hersteller mit. Bei der Kraftkur für ihr meistverkauftes Modell vertrauen die Italiener auf ihre Schwestermarke Ferrari, die den 3,8 Liter großen Bi-Turbo-Motor ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen