Stuttgart

Wie transportieren Autofahrer den Weihnachtsbaum sicher?

In der Adventszeit fällt jedes Jahr die gleiche Aufgabe an: Der Weihnachtsbaum muss vom Verkaufsstand nach Hause transportiert werden. Wie gelingt das am besten - und vor allem sicher?
Baumtransport auf dem Autodach
Beim Transport auf dem Dach ist ein Dachträger empfehlenswert, an dem der Baum mit Gurten festgezurrt werden muss. Foto: Tobias Hase/dpa-tmn
Zur stimmungsvollen Weihnachtsatmosphäre gehört in den meisten deutschen Haushalten auch ein geschmückter Weihnachtsbaum. Doch was ist beim Transport zu beachten, damit der Baum sicher ins Haus gelangt? Gewöhnlich wird dieser entweder im Kofferraum oder auf dem Dach nach Hause gefahren, erklärt die Expertenorganisation Dekra. Beim Transport im Kofferraum klappen Autofahrer am besten zunächst einmal die Rücksitze um. Dann legen sie den Baum so ins Auto, dass das untere Ende des Stammes in Fahrtrichtung zeigt und gegen die Rückenlehne des vorderen Sitzes stößt. Auf keinen Fall darf der Baum das Sichtfeld ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen