Alles wiederverwertbar: BMW zeigt Studie i Vision Circular

BMW-Studie i Vision Circular       -  Wiederverwertbar: Die BMW-Studie i Vision Circular besteht aus recyceltem Material, das sich am Ende des Autolebens erneut wiederverwerten lassen soll.
Foto: Thomas Geiger/dpa-tmn | Wiederverwertbar: Die BMW-Studie i Vision Circular besteht aus recyceltem Material, das sich am Ende des Autolebens erneut wiederverwerten lassen soll.

Während der Elektroantrieb langsam zum Standard wird, nimmt sich BMW jetzt auch den Materialmix seiner Automodelle vor. Auf der IAA Mobility in München (noch bis 12. September) zeigt der Hersteller mit dem i Vision Circular seine Vorstellung von einem konsequent für die Kreislaufwirtschaft gedachten Kleinwagen. Die ins Jahr 2040 verortete Studie besteht fast vollständig aus Materialien vom Recyclinghof oder nachwachsenden Rohstoffen und soll nach ihrer letzten Fahrt erneut komplett verwertet werden können.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!