Tipps fürs Fahren in der dunklen Jahreszeit

Lichtanlage checken lassen       -  Zappenduster: Damit Autofahrer in der dunklen Jahreszeit sicher ankommen, sollten sie die Lichtanlage regelmäßig checken lassen.
Foto: Nicolas Armer/dpa/dpa-tmn | Zappenduster: Damit Autofahrer in der dunklen Jahreszeit sicher ankommen, sollten sie die Lichtanlage regelmäßig checken lassen.

Im Dunkeln zur Arbeit fahren - und im Dunkeln wieder nach Hause kommen: Wer im Herbst und Winter nicht im Homeoffice sitzt, greift als Autofahrer fast automatisch jeden Tag mehrmals zum Lichtschalter. Mit diesen Tricks und Tipps kommen Fahrerinnen und Fahrer gut durch die dunkle Jahreszeit. 1. Autos mit Lichtsensor richtig handhaben Der Griff zum Schalter gilt auch für Autos mit Lichtsensor. Dieser schaltet zwar automatisch das Abblendlicht bei Dunkelheit an, er hat aber mit schwierigen Lichtverhältnissen oftmals Probleme.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!