Welches Fahrzeug schützt bei Gewitter?

Eine Gewitterzelle über einem fahrenden Auto auf der Landstraße.       -  Sicher durchs Gewitter: Blitze können Autos und ihren Passagieren kaum etwas anhaben.
Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa-tmn | Sicher durchs Gewitter: Blitze können Autos und ihren Passagieren kaum etwas anhaben.

Der Blitz schlägt äußert selten in Autos ein. Passiert es aber doch einmal, sind die Insassen dank der Karosseriekonstruktion auf der sicheren Seite, erklärt der ADAC. Das Blechkleid wirkt als sogenannter Faradaykäfig und leitet die Ladung ab. Allerdings sollte man während eines Gewitters keine Metallteile im Auto anfassen, die mit der Karosserie verbunden sind. Auch bleiben Fenster und Schiebedach besser geschlossen und alle Antennen werden nach Möglichkeit eingefahren. Um erst gar keinen Blitzschlag zu provozieren, meidet man zudem höher gelegene Parkplätze. Und was ist mit Cabios? Auch hier kann der ADAC ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung