Frankfurt/Main

Hals und Dekolleté bei der Hautpflege nicht vergessen

Hals und Dekolleté werden bei der Körperpflege oft vernachlässigt. Doch auch diese Partien brauchen etwas Aufmerksamkeit. Welche Pflegeprodukte sind hierfür am besten geeignet?
Hals und Dekolleté pflegen
Die tägliche Hautpflege sollte das Eincremen von Hals und Dekolleté einschließen. Foto: Christin Klose Foto: dpa
Das Gesicht wird täglich eingecremt, aber den Hals und das Dekolleté vergessen dabei viele. Doch gerade sie brauchen Pflege, da die Haut an diesen Partien sehr dünn und zart ist, erläutert der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel. Sie sei dadurch anfälliger für Fältchen und erschlaffe schneller. Die Pflege sollte die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgen und zugleich vermeiden, dass Feuchtigkeit verloren geht. Dafür eigneten sich nicht-fettende, reichhaltige Cremes. Der IKW rät, die Pflege täglich morgens und abends einzumassieren.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen