Sonnenschutz und Make-up bei Hitze kombinieren

Wer auch an heißen und sonnigen Tagen Make-up tragen möchte, muss auf Sonnenschutz nicht verzichten. Ein Experte erklärt, welche Kosmetikprodukte sich hierfür gut kombinieren lassen.
Sonnenschutz und Make-up kombinieren
Eine Tagescreme mit UV-Schutz erleichtert das anschließende Auftragen von Make-up. Foto: Christin Klose
Berlin (dpa/tmn) - An heißen Sommertagen ist Sonnenschutz nötig - trotz Make-up. Doch wie umgeht man, klebrige Sonnencreme auftragen zu müssen, die die Schminke verschmiert? Die leichte Tagescreme sollte schon einen ausreichenden Sonnenschutz haben, rät Peter Schmidinger, Make-up-Experte für den VKE-Kosmetikverband in Berlin. „Dazu kommt eine leichte, mattierende und feuchtigkeitsspendende Foundation.” Wer beides miteinander kombinieren möchte, sollte eine getönte Tagespflege mit Lichtschutz wählen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen