Blutflecken auf Kleidung mit kaltem Wasser ausspülen

Festes Waschmittel ist ein Tipp bei Blutflecken       -  Waschmittel in Pulverform hilft besser bei hartnäckigen Flecken.
Foto: Christin Klose/dpa-tmn | Waschmittel in Pulverform hilft besser bei hartnäckigen Flecken.

Das Knie blutet, der Ellenbogen ist aufgeschlagen - und das Kleidungsstück für immer verloren? Nein, Blutflecken lassen sich durchaus noch entfernen. Bernd Glassl vom Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW) rät zum Waschen mit festem Universal- oder Vollwaschmittel. Wichtig ist, ein Produkt in Pulver-, Granulat- oder Tablettenform zu verwenden. Dieses enthält in der Regel Bleichmittel, die für eine höhere Waschwirkung sorgen als flüssige Produkte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!