Düsseldorf

Wandelbare Frisuren im Wintertrend

Eine Frau mit Bobwaves       -  Schulterlang und lockig: Die Bobwaves sind Trend im Winter 2019/2020.
Foto: Mario Naegler/Zentralverband Friseurhandwerk/dpa-tmn | Schulterlang und lockig: Die Bobwaves sind Trend im Winter 2019/2020.

Harte Konturen, weiche Wellen: Der grafische Box-Bob wird mit feinsten Mini-Wellen zur rebellischen Frisur. Bobwaves liegen im Trend, meint Jens Dagné von der Friseurvereinigung Intercoiffure Mondial.

Er sieht außerdem Haarlängen bis zur Schulter als neue Trendfrisur, die schmeichelnd und verwegen zugleich wirke.

Das gilt auch für Männer: Die Haare werden länger bis sehr lang oder lockig. Vom Bart bleibt laut Dagné nur der Schnurrbart. Dafür sei der Pastellfarbtrend vorbei. Stattdessen seien satte und glänzende Naturtöne angesagt. Insgesamt prägen den Winter klare Formen mit soften Stylingvarianten, prognostiziert der Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks (ZV).

Ein Mann mit lockiger Frisur       -  Locken liegen derzeit bei den Männerfrisuren im Trend.
Foto: Mario Naegler/Zentralverband Friseurhandwerk/dpa-tmn | Locken liegen derzeit bei den Männerfrisuren im Trend.
Eine Frau mit weichem Stufen-Cut       -  Die Wellenstruktur lässt den Stufen-Cut weich und feminin wirken.
Foto: Mario Naegler/Zentralverband Friseurhandwerk/dpa-tmn | Die Wellenstruktur lässt den Stufen-Cut weich und feminin wirken.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
dpa
Frisuren
Trendfrisuren
Trends
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!