UNTERFRANKEN

Schwerter, Weinfeste und Labyrinthe: Unsere sieben Tipps fürs Wochenende

Jeden Freitag stellt sich dieselbe Frage: Was nur anstellen mit der freien Zeit am Wochenende? Wir haben für Sie einige der spannendsten Veranstaltungen in Unterfranken zusammengetragen.
Die Leoniden aus Kiel spielten beim Auftakt am Weingut am Stein. Foto: Silvia Gralla
Für Geschichtsliebhaber und Actionfans: Geyer-Festspiele in Giebelstadt Wenn in Giebelstadt bärtige Männer und rauflustige Frauen ihre Schwerter ziehen, weiß man: Die Geyer-Festspiele finden wieder statt. Im letzten Stück des Geyer-Vierteilers, der heuer in Giebelstadt (Lkr. Würzburg) zum ersten Mal aufgeführt wird, bricht der Bauernaufstand von 1525 blutig unter der Macht der Herrschenden zusammen. Einige der Recken werden also einen spektakulären Bühnen-Tod erleiden. Trotz des brutalen geschichtlichen Hintergrunds und der actionreifen Inszenierung haben die Macher auch einige Gags eingebaut. Wann? ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen