Tierärztin tanzt mit Hunden: und gewinnt damit Meistertitel

Dogdance       -  Uta Opel trainiert mit Hund Takutai.
Foto: Swen Pförtner/dpa/Archivbild | Uta Opel trainiert mit Hund Takutai.

Wenn Uta Opel zum Sport geht, muss sie eigentlich nur in den Garten gehen. Manchmal geht sie aber auch in die Innenstadt oder einen Baumarkt. Immer mit dabei sind Dexter, Takutai und Puku - drei Hunde der Rasse Miniature American Shepard. Die 62-jährige Tierärztin macht gemeinsam mit ihren Hunden Dogdance, eine Sportart bei der Mensch und Tier zur Musik Kunststücke vorführen. In Deutschland gehört Uta Opel zu den besten ihrer Sportart. Dreimal hat sie bereits die Deutsche Meisterschaft gewonnen. Im Team wurde sie schon Weltmeisterin. Alleine reichte es bei Welt- und Europameisterschaften immerhin für das ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!