Rassehunde-Schau: Tierische Schönheiten in Erfurt

Rassehundeausstellung in Erfurt       -  Drei Prager Rattler und ein Pudelmix-Hund bei der Rassehunde-Ausstellung auf der Messe Erfurt.
Foto: arifoto UG/dpa | Drei Prager Rattler und ein Pudelmix-Hund bei der Rassehunde-Ausstellung auf der Messe Erfurt.

Rund 10.000 Schaulustige lockte die internationale Rassehundeausstellung auf dem Erfurter Messegelände an. Zu sehen waren mehr als Hunde. Aber auch etliche Katzen. Dies sei zwar unter dem Niveau aus Vor-Corona-Jahren, so eine Messesprecherin. „Aber wir sind trotzdem zufrieden.” Immerhin laufe das klassische Messe-Geschäft erst seit zwei Wochen wieder. Zudem hätten für die Hundeschau, an die eine Rassekatzen-Ausstellung gekoppelt war, strenge Auflagen gegolten. Hintergrund ist eine seit Jahresbeginn geltende Tierschutz-Hundeverordnung. Sie soll verhindern, dass Tiere aus sogenannten Qualzuchten gezeigt werden ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!