WÜRZBURG

Prinzip Ziehharmonika: So verbessern Sie Ihr Lauftraining

Wer auf der Langstrecke erfolgreich laufen will, muss viel trainieren. Nur: Kilometer fressen genügt nicht. Würzburger Sportwissenschaftler erforschen das beste Training.
Labortest mit Spirometer an der Würzburger Sport-Uni: Doktorand Peter Düking (links) und ein Teilnehmer seiner Studie auf dem Laufband Foto: Foto: Dita Vollmond
Im Sommer vor vier Jahren hat es ihn gepackt, das Lauffieber. Da besorgte sich Heinz Neßwald ordentliche Schuhe und begann zu trainieren. Besser gesagt: Er versuchte es. Der heute 59-jährige Diplom-Informatiker und leitende Angestellte aus Triefenstein (Lkr. Main-Spessart) merkte nämlich rasch, was ihm außer der Lust aufs Laufen fehlte – das grundlegende Knowhow darüber. Schließlich wollte er nicht nur vor sich hintraben, sondern sportlich vorankommen. Unübersichtliche Fülle im Internet Waren es in den vergangenen Jahrzehnten einzelne „Laufpäpste“ wie Ernst van Aaken, Manfred und Herbert ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen