Keine zu strengen Diätprogramme wählen

Obst und Gemüse       -  Beim Abnehmen spielt die gesunde Ernährung eine wichtige Rolle.
Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn | Beim Abnehmen spielt die gesunde Ernährung eine wichtige Rolle.

Wer abnehmen möchte, wählt oft zu strikte Programme. Auf der Tagesordnung stünden häufig straffe Ernährungsregeln oder Trainingspläne. Eigentlich bedeuten sie nichts anderes als dauerhaften Verzicht und Zwang, sagt Personal Coach Jan-Magnus Bahmann aus Hannover. Als Beispiele bei der Ernährung nennt er den strikten abendlichen Verzicht auf Mahlzeiten oder „stumpfes Kalorienzählen.” Das Problem ist, dass die meisten Menschen nach Bahmanns Erfahrung bei strengen Programmen schon nach sehr kurzer Zeit aufgeben. „Die Folge ist eine Niederlage und Frustration, wodurch viele die Motivation ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung