Muskeln ein Leben lang trainieren

Krafttraining mit Fitnessband       -  Nicht erst im hohen Alter bauen die Muskeln ab. Man tut also gut daran, sich stets fitzuhalten und seinen Körper zu kräftigen.
Foto: Christin Klose/dpa-tmn | Nicht erst im hohen Alter bauen die Muskeln ab. Man tut also gut daran, sich stets fitzuhalten und seinen Körper zu kräftigen.

Muskeln bauen mit zunehmenden Alter stetig ab. Wer nicht mit Training gegensteuert, verliert an Kraft. Dadurch steigt etwa das Risiko von Stürzen, wie die Deutsche Seniorenliga erklärt. Umgekehrt sorge eine gut trainierte Muskulatur für mehr Selbstständigkeit und Lebensqualität. Während Ausdauersportarten wie Walking und Schwimmen gut für das Herz-Kreislauf-System sind, lassen sich die Muskeln mit gezielten Übungen - zum Beispiel mit Hilfe von Fitnessbändern - trainieren. Das Training darf körperlich nicht überfordern und man sollte wissen, wie die Übungen korrekt ausgeführt werden, um sich nicht zu ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!