Kleiderbügel als Wahrzeichen: Sydney Harbour Bridge wird 90

Sydney Harbour Bridge wird 90       -  Sportboote liegen im Hafen von Sydney vor dem Opernhaus und der Sydney Harbour Bridge.
Foto: Dean Lewins/AAP/dpa | Sportboote liegen im Hafen von Sydney vor dem Opernhaus und der Sydney Harbour Bridge.

„Diese Brücke ist von Leuten erbaut worden, die Berge von Kohle und Hochöfen gehabt haben, in denen man ein Schlachtschiff schmelzen könnte”, schrieb Bestseller-Autor Bill Bryson einst über die fast 53.000 Tonnen schwere Sydney Harbour Bridge und schwärmte: „Es ist ein prachtvolles Bauwerk.” Zusammen mit dem nahe gelegenen Opernhaus, dem Felsklotz Uluru und dem Känguru zählt die markante Konstruktion zu den Symbolen Australiens. Obwohl die Hafenbrücke schon 90 Jahre auf dem (Stahl-)Buckel hat, wirkt ihr Design zeitlos schön.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!