Menasse und Yücel an der Spitze des neuen PEN Berlin

Eva Menasse & Deniz Yücel       -  Eva Menasse & Deniz Yücel in Berlin.
Foto: Christoph Soeder/dpa | Eva Menasse & Deniz Yücel in Berlin.

Nach heftigem Streit und anhaltenden Querelen bei der Schriftstellervereinigung PEN gibt es nun zusätzlich einen neuen Verband PEN Berlin. Während der Versammlung am Freitag in Berlin sowie einer Online-Schalte wählten rund 150 Mitglieder den Journalisten Deniz Yücel und die Schriftstellerin Eva Menasse („Dunkelblum”) an die Spitze des Verbandes. Yücel war zuvor einige Monate lang Präsident des PEN-Zentrums Deutschland. Dort war er nach heftigen Querelen zwar im Mai bestätigt worden, hatte das Amt aber anschließend niedergelegt. Bei der Wahl erhielt Menasse 143 von 143 Stimmen, Yücel erhielt 136 Stimmen bei ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!