Regisseur Hans Neuenfels gestorben

Hans Neuenfels       -  Der Regisseur Hans Neuenfels ist im Alter von 80 Jahren gestorben.
Foto: picture alliance / dpa | Der Regisseur Hans Neuenfels ist im Alter von 80 Jahren gestorben.

Als der „Lohengrin” von Hans Neuenfels 2015 Abschied von der Bayreuther Festspielbühne nahm, tobten die Besucher vor Begeisterung. Die bei der Premiere 2010 noch ausgebuhte Inszenierung bei den Richard-Wagner-Festspielen, mit dem Chor in putzig-bedrohlichen Rattenkostümen, hatte da längst Kultstatus erreicht.Wieder einmal hatte der einstige Bürgerschreck, längst zum Altmeister gereift, das Publikum auf seine Seite gebracht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!