Simon Rattle erhält hohen Verdienstorden

Rattle bekommt besondere Ausführung des Bundesverdienstkreuzes       -  Sir Simon Rattle bei der Arbeit.
Foto: Doug Peters/PA/AP/dpa | Sir Simon Rattle bei der Arbeit.

Sir Simon Rattle (67), langjähriger Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, wird mit einer der höchsten Auszeichnungen Deutschlands geehrt.Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird dem Briten am kommenden Dienstag (8.2.) das Große Verdienstkreuz mit Stern des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verleihen. Das geht aus dem Terminkalender Steinmeiers hervor.Rattle war von 2002 bis 2018 Chefdirigent in Berlin.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!