Berlin (dpa)

„Snowden”: Politthriller von Oliver Stone

Ist Edward Snowden Held oder Verräter? Nach den Enthüllungen des Whistleblowers geriet die amerikanische Öffentlichkeit über diese Frage in hitzige Diskussionen. Nun präsentiert Oliver Stone mit „Snowden” seine Perspektive auf die Geschichte.
Snowden
Ungewisse Zukunft: Joseph Gordon-Levitt als Edward Snowden in Oliver Stones „Snowden”. Foto: Universum Film
Der Fall Edward Snowden kommt ins Kino. Nach Filmen wie „Nixon”, „JFK” und „Platoon” widmet sich Regisseur Oliver Stone, der Meister des politischen amerikanischen Kinos, mit der NSA-Datenaffäre nun wieder einmal einem bedeutenden Kapitel jüngster US-amerikanischer Geschichte.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen