Bad Kissingen

Altmeister und Nachwuchskünstler: Zwei besondere Blicke auf Bach

Romantik und barocke Erzählkunst beim Kissinger Sommer: Interessanterweise war es nicht Cyprien Katsaris (68), der sich für die traditionelle Sichtweise entschied.
Martin James Bartlett Foto: Paul Marc Mitchell
Ein Altmeister von Weltruf und ein höchst talentierter Nachwuchskünstler: Beim Kissinger Sommer musizierten der 68-jährige Pianist Cyprien Katsaris und Martin James Bartlett, Preisträger des KlavierOlymps 2018, begleitet vom Kammerorchester des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks unter Radoslaw Szulc. Ein interessanter Ansatz, ein absolut qualitätvoller Abend – warum jedoch nur außerordentlich wenige Besucher den Weg in den Max-Littmann-Saal fanden, lässt Fragen offen. Drei für Cembalo konzipierte oder bearbeitete Konzerte mit Streichern und Basso continuo von Johann Sebastian Bach: Die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen