SCHWEINFURT

Crossover beim Nachsommer: Breakdance verwagnert

HipHop und Walkürenritt: Gespräch mit dem Regisseur und Dirigenten Christoph Hagel über sein neues Projekt „Fuck You Wagner“ mit der Dancefloor Destruction Crew.
Der Regisseur und seine Crew – der Berliner Operndirigent Christoph Hagel (Vierter von links) hat mit der Schweinfurter Breakdance-Gruppe Dancefloor Destruction Crew bereits das Stück „Breakin' Mozart“ gemacht. Foto: Foto: flow 'n' mary
Angst vor Crossover hat der Berliner Opernregisseur und Dirigent Christoph Hagel sicher nicht. Für seine mutigen Produktionen ist er bekannt. Nach dem Erfolg von „Breakin' Mozart“ zeigt Hagel nun ein neues Projekt gemeinsam mit der Schweinfurter Breakdance-Gruppe „Dancefloor Destruction Crew“. Beim Schweinfurter Nachsommer feiert das von der Stadt Schweinfurt in Auftrag gegebene Stück „Fuck You Wagner“ Premiere, mit dem die DDC und Hagel dem Breakdance neue musikalische Welten erschließen wollen. Im Interview spricht Hagel darüber, warum es so spannend ist, Wagners ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen