Hans Makarts „Die Pest in Florenz“ – die Mitteltafel eines Triptychons, das in der Sammlung bisher eher ein Schattendasein führte.

05.09.2016 Foto: Museum Georg Schäfer

Hans Makarts „Die Pest in Florenz“ – die Mitteltafel eines Triptychons, das in der Sammlung bisher eher ein Schattendasein führte.

1 von 3