Würzburg

Eine große innere Bewegung

Seit ihrem ersten Aktmalkurs folgt Stefanie Mayer ihrem Weg. Jetzt stellt sie in der Würzburger BBK-Galerie aus.
„Das ist auch eine traurige Geschichte, aber davon erzähle ich nichts“: Stefanie Mayer über ihr Bild „Rosemary’s Baby“. Zu sehen in der Würzburger BBK-Galerie. Foto: Joachim Fildhaut
Der weiße Würfel der BBK-Galerie schien bisher immer einfach zu handhaben – als neutralster Hintergrund, um Bilder aufzuhängen. Als Steffi Mayer nun 40 – bis zu vier Quadratmeter große –Gemälde in den Seitenflügel des Würzburger Kulturspeichers trug, sah sie sich vor einer schweren Aufgabe: Ihre Werke standen sich eng gegenüber.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen