Exklusiv-Interview mit Kari Kahl-Wolfsjäger: Die Weltklasse der Klassik in Kissingen

Kari Kahl-Wolfsjäger: Die Intendantin des Kissinger Sommers über ihr Festival und das Mozartfest.
Die gebürtige Norwegerin arbeitete nach dem Studium (Theaterwissenschaften, Kunstgeschichte, Englische Literatur, Promotion zum Dr. phil.) zunächst als Journalistin bei der Zeitschrift „Capital“. Mittlerweile ist Kari Kahl-Wolfsjäger vorwiegend als Musikmanagerin unterwegs. Sie ist die Frau, die die Weltklasse der Klassik nach Bad Kissingen holt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen