WÜRZBURG

Harfensommer und Flowzirkus: Zweimal Jazz im Hafen

Ein jazziges Doppelprogramm von zwei Julien bot am Mittwoch beim Hafensommer Kontrast: Das Julie Campiche Quartet aus der Schweiz und das deutsche Julia Kadel Trio.
Ein kreativ jazziges Doppelprogramm von zwei Julien bot am Mittwoch beim Hafensommer Kontrast: Das Julie Campiche Quartet aus der Schweiz arbeitete gemeinsam am Gesamtklang, das deutsche Julia Kadel Trio daran, unbedingt besonders zu klingen. Julie Campiche begann den Abend und musste sich für Originalität nicht mehr groß ins Zeug legen. Sie spielt Harfe, das ist im Jazz schonmal der Hammer. Campiche ließ etliche Techniken hören, vom klassischen Lauf entlang der schimmernden Perlenschnur bis hin zum harten Einzelton wie aus der westafrikanischen Kora. Hinzu kam elektronische Verfremdung, derer sich auch ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen