WÜRZBURG

Kulturpreis der Stadt Würzburg für Jazzpianist Michael Wollny

Der 1978 in Schweinfurt geborene Musiker hat bereits viele Auszeichnungen erhalten, darunter etliche Echos. Nun kommt der Kulturpreis der Stadt Würzburg hinzu.
Michael Wollny Foto: Foto: Jörg Steinmetz
Die Stadt Würzburg verleiht ihren mit 5000 Euro dotierten Kulturpreis in diesem Jahr an den Jazzpianisten Michael Wollny – so eine Pressemitteilung aus dem Rathaus. Mit der Verleihung würdige die Stadt Wollnys herausragende künstlerische Tätigkeit und seine Verbundenheit mit Würzburg, heißt es weiter. Die mit jeweils 2500 Euro dotierten Kulturförderpreise der Stadt Würzburg gehen an den Bildhauer Johannes Hepp, die Verlegerin Christine Ott und das Singer/Songwriter-Duo Carolin No. Die Preise werden am 29. November um 18.30 Uhr im Ratssaal des Rathauses von Oberbürgermeister Christian Schuchardt überreicht.