Lieblingserklärungen von Gerd Dudenhöffer: Das Parfum und die Tulpe

Gerd Dudenhöffer, geboren am 13. Oktober 1949 in Bexbach, Saarland, studierte Grafik und Design in München und war anschließend als Grafiker tätig. Seit 1977 tritt er als Kabarettist auf.
Gerd Dudenhöffer in seiner Paraderolle als Heinz Becker. Foto: FOTO dpa
Gerd Dudenhöffer, geboren am 13. Oktober 1949 in Bexbach, Saarland, studierte Grafik und Design in München und war anschließend als Grafiker tätig. Seit 1977 tritt er als Kabarettist auf. Seine bekannteste Figur ist Heinz Becker, als der er auch eine Fernsehserie bestritt („Familie Heinz Becker“), von der es inzwischen sieben Staffeln mit jeweils sechs Folgen gibt. Dudenhöffer ist verheiratet und hat zwei Kinder. Am nächsten Dienstag, 6. Oktober, gastiert er im Bockshorn in Würzburg. Lieblingsauto? Dudenhöffer: Mercedes CLS. Lieblingsgetränk? Dudenhöffer: Rotwein. Lieblingsgericht? Dudenhöffer: Alles, ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen