Würzburg

Mainfranken Theater: Wabern, wuseln, tanzen

Die erste Auflage der Reihe TanzXperiment ging über die Bühne der Kammerspiele. Dabei wird auch improvisiert. Wie macht sich das neue Format?
TanzXperimant: Auftakt einer neuen Reihe am Würzburger Mainfranken Theater Foto: Gabriela Knoch
Mit einer ganzen Menge an "X" ist die neue Reihe der Tanzcompagnie am Würzburger Mainfranken Theater an den Start gegangen: Die Premiere von "TanzXperiment" im intimen Rahmen der Kammer bringt den erhobenen Anspruch auf "xplosiv, xzessiv, xquisit, xtrem, xpressiv, komplex" auf den Punkt.In der "Expedition N° 1", entwickelt von Artist in Residence Kevin O'Day, nutzen die elf Tänzerinnen und Tänzer einen vorher erarbeiteten Bewegungspool, um diesen aktiv und reaktiv mit speziellen improvisatorischen Aufgaben zu verzahnen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen