MAßBACH

„Schirokko“: Ein Jugendstück über Wege aus dem Dunkel

„Schirokko“ ist ein Theaterstück über Depression, danicht nur Jugendliche interessieren sollte. Hier lesen Sie, warum die Inszenierung so beeindruckend ist.
Szenenbild aus dem Jugendtheaterstück „Schirokko“ von Renate Ahrens am Theater Schloss Maßbach Foto: Foto: Sebastian Worch
Nur wenige Quadratmeter groß ist die Spielfläche im Theater im Pferdestall (TiP). Boden, Wände und Decke sind schwarz gestrichen. Die Personen des Stücks sind schon da, als die Zuschauer hereinkommen. Die Umrisse einer Figur werden wie bei einem Tatort mit weißer Kreide nachgezeichnet. Als die Figur ihren Platz verlässt, bleibt eine Leerstelle. Um diese Leerstelle wird es gehen an diesem Abend.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen