Würzburg

Sechs Autoren schreiben einen Fortsetzungsroman

Jeden Samstag eine Folge – Gattung, Handlung, Ausgang ungewiss. Sicher ist nur, dass es keine Heile-Welt-Geschichte werden wird.
Schicksalswolken über Würzburg? Möglicherweise ballen sich welche in unserem Fortsetzungsroman.  Foto: Patty Varasano
Zugegeben, wir haben ein bisschen hochgestapelt, als wir einige Autorinnen und Autoren in der Region anschrieben und behaupteten: "Wir erfinden den Fortsetzungsroman neu!" Und als wir sie baten, je eine Folge zu unserem Sommerprojekt beizusteuern: ein Roman, in dem jedes Kapitel von jemand anders geschrieben wird. Hochgestapelt, weil die Idee natürlich nicht ganz neu ist, wie zwei der angeschriebenen Autoren denn auch sehr richtig bemerkten. Da gibt es einmal "Die letzte Fahrt des Admirals" (bei rororo, im Original "The Floating Admiral"), erstmals erschienen 1931, von ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen