WÜRZBURG

Uraufführung im Dom: Als würden die Nägel in Jesu Kreuz getrieben

„ . . . dona nobis pacem“ – gib uns Frieden. Die letzen Worte des Oratoriums „Der Sohn des Zimmermanns“ verhallen in der Weite des Kiliansdoms. Aus den Türmen dringt der Klang der Glocken, erst dumpf, dann immer lauter, bis das Geläute zum 65.

Web-Abo monatlich kündbar

  • Alle Inhalte und Services von mainpost.de (ohne ePaper).
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 13.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR