FRANKFURT

Wie Michael Caine durch einen Bogart-Film zu seinem Namen kam

(epd/dpa) Gleich mehrere Generationen von Kinofans lieben Michael Caine. Er war der schräge Verführer Alfie der 60er Jahre, der Perücke tragende Killer aus „Dressed to Kill“ der 80er und der kultige Butler Alfred in den drei Batman-Filmen im neuen Jahrtausend. An diesem Donnerstag, 14.
Michael Caine Foto: Foto: dpa
(epd/dpa) Gleich mehrere Generationen von Kinofans lieben Michael Caine. Er war der schräge Verführer Alfie der 60er Jahre, der Perücke tragende Killer aus „Dressed to Kill“ der 80er und der kultige Butler Alfred in den drei Batman-Filmen im neuen Jahrtausend. An diesem Donnerstag, 14. März, wird der britische Schauspieler 80 Jahre alt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen