Schweinfurt

Bamberger Symphoniker erschließen die Haßberge

Zwei Hauptwerke der Literatur: Das Klaviertrio Bamberg mit Andreas Weimer, Klavier, Vladislav Popyalkovsky, Violine, und Indrek Leitvategija, Violoncello spielt Ravel und Tschaikowsky.
Foto: Christoph Kuen | Zwei Hauptwerke der Literatur: Das Klaviertrio Bamberg mit Andreas Weimer, Klavier, Vladislav Popyalkovsky, Violine, und Indrek Leitvategija, Violoncello spielt Ravel und Tschaikowsky.

Die Idee ist ebenso einfach wie einleuchtend: Warum Konzertprogramme, die mit großem Aufwand vorbereitet werden, immer nur einmal spielen? Warum sie also nicht in einem Saal wiederholen, der bestens dafür geeignet ist, in einer Gegend, in der die Menschen ansonsten nicht mit hochklassiger Kammermusik verwöhnt werden?

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung