Kissinger Sommer: Beethovens "Missa Solemnis"

Stürmischen Beifall erntete die Tschechische Philharmonie unter Jiøí Bìlohlávek für ihre Aufführung von Ludwig van Beethovens „Missa Solemnis“ beim Kissinger Sommer. Das Orchester, der Philharmonische Chor Prag (Leitung: LukᚠVasilek) und die vier Gesangssolisten schafften es, Beethovens bedeutendstes Kirchenmusikwerk für heutige Ohren spannend und aussagekräftig vorzutragen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung