Literaturnobelpreis geht an US-Lyrikerin Louise Glück

Louise Glück       -  Der diesjährige Literaturnobelpreis geht an Louise Glück.
Foto: Shawn Thew/epa/dpa | Der diesjährige Literaturnobelpreis geht an Louise Glück.

Die amerikanische Lyrikerin Louise Glück wird in diesem Jahr mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet. Vier Jahre nach dem Nobelpreis für den Songpoeten Bob Dylan geht der renommierteste Literaturpreis der Welt damit erneut an eine lyrische Stimme aus den USA. Die 77-Jährige wird damit „für ihre unverkennbare poetische Stimme” ausgezeichnet, mit der sie „mit strenger Schönheit die individuelle Existenz universell macht”, wie die Schwedische Akademie am Donnerstag in Stockholm bekanntgab. Die Schwedische Akademie sorgt damit ebenso wie bei der Auszeichnung des Österreichers Peter ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!