Würzburg

Martin Stadtfeld: Bach auf Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch

Der Pianist Martin Stadtfeld begeisterte bei den Würzburger Bachtagen mit einem reinen Bachprogramm. Das ist selbst für den Bach-Spezialisten ungewöhnlich. Warum die Auswahl funktionierte.
Martin Stadtfeld im Saal der Würzburger Musikhochschule.
Foto: Patty Varasano | Martin Stadtfeld im Saal der Würzburger Musikhochschule.

Martin Stadtfeld ist groß. Wie groß genau, darüber findet sich im ansonsten grundsätzlich indiskreten Netz keine Information. So groß jedenfalls, dass er unwillkürlich den Kopf einzieht, wenn er unter der mächtigen Orgel hindurch muss, um auf die Bühne des Saals der Würzburger Musikhochschule zu gelangen. Und so groß, dass er, wenn er sich hinter den Flügel faltet, einen extrem niedrigen Klavierhocker braucht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!