Berlin (dpa)

Apple Music Festival mit Elton John und Robbie Williams

Früher hieß es mal iTunes-Festival, seit zwei Jahren läuft die Londononer Show mit musikalischen Top-Acts unter dem neuen Namen. Das Programm kann sich auch in diesem Jahr wieder sehen lassen.
Elton John
Der Mann am Flügel: Elton John. Foto: Estela Silva
Den Anfang macht ein ganz Großer: Mit dem Auftritt von Elton John beginnt am 18. September im Londoner Roundhouse das renommierte Apple Music Festival, das auch in diesem Jahr in zehn Nächten mit einer großen Anzahl hochkarätiger Stars aufwartet. Bis zum 30. September geht es Schlag auf Schlag: Nach dem Startschuss von Elton John zum 10-jährigen Jubiläum des Festivals treten Hochkaräter wie Alicia Keys, Calvin Harris, Michael Bublé oder Robbie Williams auf, der sich in letzter Zeit etwas rar gemacht hat und eher durch spaßige „Auftritte” in den Sozialen Netzwerken auffiel. Dabei ist auch ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen