Würzburg

Bob Dylan kommt nach Würzburg

Der Poet, Rockmusiker und Literaturnobelpreisträger geht im Frühjahr auf Deutschlandtour und schaut auch in Mainfranken vorbei.
Bob Dylan 1984 bei einem Open-Air-Konzert im Olympiastadion in München. Foto: Istvan Bajzat, dpa
Bob Dylan bedeutet „für die Popmusik das Gleiche wie Einstein für die Physik“, schrieb das US-Nachrichtenmagazin Newsweek. Am 2. April 2019 spielt der  Poet, Rockmusiker und Literaturnobelpreisträger  mit Band in der s.Oliver-Arena in Würzburg. Der allgemeine Vorverkauft beginnt am Samstag, 15. Dezember. Laut Veranstalter Argo-Konzerte kommt Dylan, Wegbereiter der Folk- und Rockmusik, dessen Gesamtauflage mehr als 110 Millionen Tonträger beträgt, im Frühjahr und Sommer 2019 zu Konzerten nach Deutschland. Zwischen 31. März und 7. Juli gastiert er in Düsseldorf, Würzburg, Berlin, ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen