WÜRZBURG

Sido unterstützt erneut Blut & Kasse

Sido hat eine eindeutige Meinung über den neuen Song "GTA 6" des unterfränkischen Rappers Blut & Kasse. Warum der immer noch in Würzburg lebt, rappt er im Video.
Benjamin Koeberlein alias "Blut und Kasse"
Foto: BK
Schon vergangenes Jahr ist der Berliner Rapper Sido als Fan des Würzburger Rappers Benjamin Koeberlein alias Blut & Kasse aufgefallen. Damals unterstützte er Merchandise-Artikel des unterfränkischen Musikers. Jetzt gibt es erneut positive Zeichen aus der Hauptstadt. Sido lud auf sein über 1,5 Millionen Fans starken Facebookprofil einen neuen Track namens "GTA 6" von Blut & Kasse, das bald 200.000 Mal (Stand: 28.10.2016) geklickt wurde. Gemacht wurden die Beats zum Songtext von Koeberleins Musikproduzenten Joshimixu & Macloud. Einmal an der Residenz vorbei Es ist ein Video, das ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen