Volkach

Samstagsbrief: Sanften Tourismus für die Mainschleife, Marco Maiberger!

Fremdenverkehr an der Mainschleife ist längst ein Selbstläufer. Doch Corona und Urlaub daheim ändern gerade etwas. Volkachs Tourismus-Chef Marco Maiberger ist gefordert.
Marco Maiberger, Leiter der Touristinformation Volkacher Mainschleife.
Marco Maiberger, Leiter der Touristinformation Volkacher Mainschleife. Foto: Atelier Zudem/Nitschke
Lieber Marco, wir kennen uns schon länger, deshalb das vertraute Du. In Deinen Jugendjahren hast Du einige Zeit für unsere Redaktion berichtet, ehe es Dich zum Radio und schließlich vor 15 Jahren als Tourismus-Chef nach Volkach zog. Dort hast Du nächtig Alarm gemacht. Hast neue Saiten aufgezogen. Das eher leicht Barocke, verkörpert von Deinem Vorgänger in der Symbolfigur eines Ratsherren, hast Du vorsichtig aber bestimmt weggewischt. Unter Deiner Leitung wurde der Tourismus an der Mainschleife, diesem göttlichen Stück Erde, erwachsen. Und ungemein erfolgreich. Vom Geheimtipp zum Hotspot. Das ...