Um die 1000 Schülerinnen und Schüler demonstrierten erstmals am 18. Januar in der Würzburger Innenstadt gegen den Klimawandel und dessen Folgen - damals während ihrer Schulzeit. Die nachfolgenden Demos sollen nach der Schulzeit stattfinden - das aber ist der falsche Weg, findet unsere Autorin.

18.01.2019 Foto: Daniel Peter

Um die 1000 Schülerinnen und Schüler demonstrierten erstmals am 18. Januar in der Würzburger Innenstadt gegen den Klimawandel und dessen Folgen - damals während ihrer Schulzeit. Die nachfolgenden Demos sollen nach der Schulzeit stattfinden - das aber ist der falsche Weg, findet unsere Autorin.

1 von 1