Leitartikel: Das Wahljahr als Zäsur?

Selten war eine Wahl in Deutschland so spannend wie die Bundestagswahl im Herbst 2009. Noch ist völlig unklar, welche Mehrheiten sich im neuen Fünf-Parteien-System finden werden und es steht zu fürchten, dass auch am Wahlabend noch niemand weiß, wer Deutschland künftig regiert.
Selten war eine Wahl in Deutschland so spannend wie die Bundestagswahl im Herbst 2009. Noch ist völlig unklar, welche Mehrheiten sich im neuen Fünf-Parteien-System finden werden und es steht zu fürchten, dass auch am Wahlabend noch niemand weiß, wer Deutschland künftig regiert. Das jüngste Politbarometer jedenfalls sieht keine Mehrheit für eine schwarz-gelbe Koalition mehr, die bislang in Umfragen vorne lag. Also würde die Große Koalition weiter geführt, oder eine Dreierkonstellation müsste gebildet werden. Wäre das dann wirklich im Sinne der Wählerinnen und Wähler? Würde es der Demokratie nützen? Deutschland ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen